Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zahl der eingebürgerten Briten vor Brexit verdoppelt

03.06.2020 - Die Zahl der Einbürgerungen von Briten in Hamburg hat sich im Jahr vor dem Brexit mehr als verdoppelt. 714 Menschen aus dem Vereinigten Königreich haben 2019 in Hamburg die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen - 406 mehr als im Vorjahr, wie das Statistikamt Nord am Mittwoch mitteilte. Damit stellten die Briten im vergangenen Jahr die größte Gruppe unter den insgesamt 5838 in Hamburg Eingebürgerten. Am 31. Januar dieses Jahres war Großbritannien aus der Europäischen Union ausgetreten.

  • Die Nationalflagge des Vereinigten Königreichs Großbritannien. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Nationalflagge des Vereinigten Königreichs Großbritannien. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf Platz zwei im Nationalitätenranking liegt den Angaben zufolge Afghanistan mit 695 Einbürgerungen in 2019. Es folgen die Türkei (529), Iran (467), Polen (289), Ghana (271), die Ukraine (167), Rumänien (118), Russland (106) und Indien (97).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren