Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Menschen bei Kollision auf B404 schwer verletzt

15.03.2019 - Sprenge (dpa/lno) - Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen sind am Freitag bei Sprenge im Kreis Herzogtum Lauenburg zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 21 Jahre alte Autofahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei mit. Die 20 Jahre alte Beifahrerin wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigem Ermittlungsstand war das Auto des 21-Jährigen auf der B404 aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Die Bundesstraße war für mehr als vier Stunden voll gesperrt. Ein Unfallsachverständiger soll im Auftrag der Lübecker Staatsanwaltschaft klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren