Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung mit HSV-Fans

17.08.2019 - Neustadt (dpa/lno) - Bei einer Auseinandersetzung mit HSV-Fans sind am späten Freitagabend in Neustadt in Holstein zwei Männer verletzt worden. Einer von ihnen erlitt einen Messerstich in die Schulter, der andere sei bei der Schlägerei leicht am Kopf verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten waren kurz vor Mitternacht mit sieben Streifenwagen zum Tatort am Bahnhof gefahren. An der Auseinandersetzung hätten sich vier bis sechs Männer beteiligt. Von mehreren seien die Personalien aufgenommen worden. Nach Informationen der «Lübecker Nachrichten» waren die HSV-Fans nach dem Spiel gegen Bochum (1:0) mit dem Zug von Hamburg nach Neustadt zurückgefahren. Vor dem Bahnhof sei der Streit eskaliert.

  • Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren