Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Rekordjahr»: Erstmals über 100 000 Fluggäste in Kassel

24.09.2018 - Kassel (dpa/lhe) - Der Flughafen Kassel-Calden hat zum ersten Mal mehr als 100 000 Passagiere in einem Jahr gezählt. Wie die Betreibergesellschaft am Montag berichtete, war am frühen Morgen eine Frau aus Baunatal auf dem Weg nach Mallorca der 100 000. Fluggast. Sie wurde vom hessischen Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzenden der Flughafen GmbH Kassel, Thomas Schäfer (CDU), und dem Geschäftsführer des Flughafens, Lars Ernst, begrüßt und mit einem Fluggutschein beschenkt.

  • Eine Boeing 737 fliegt bei einem Trainingsflug den Flughafen Kassel-Calden an. Foto: Uwe Zucchi/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Boeing 737 fliegt bei einem Trainingsflug den Flughafen Kassel-Calden an. Foto: Uwe Zucchi/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«2018 ist für uns ein Rekordjahr», sagte Ernst. 2017 zählte Kassel-Calden 70 000 Fluggäste, in diesem Jahr rechnet der Airport mit 120 000 Passagieren. Mit dem 100 000. Passagier habe man «einen weiteren, wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des Flughafens erreicht». Schäfer sagte, der Flughafen werde «als wichtiges Infrastrukturangebot für die Nordhessinnen und Nordhessen und für die heimische Wirtschaft» angenommen. 2017 machte der Airport rund sechs Millionen Euro Minus.

Das könnte Sie auch interessieren