Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

1. FC Union Berlin will auch bei Eintracht Frankfurt punkten

23.02.2020 - Berlin (dpa/bb) - Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga will der 1. FC Union Berlin auch im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt weiter Punkte sammeln. Die Mannschaft von Trainer Urs Fischer ist am Montag (20.30 Uhr/DAZN) bei den Hessen gefordert und tritt erstmals im Oberhaus an einem Montag an. In der Hinrunde hatten die Köpenicker im heimischen Stadion An der Alten Försterei mit 1:2 gegen Frankfurt verloren. Unions Kapitän Christopher Trimmel ist aufgrund seiner fünften Gelben Karte gesperrt. Für ihn dürfte auf der rechten Außenbahn der Norweger Julian Ryerson agieren. Vor dem 23. Spieltag hat Aufsteiger Union sechs Punkte Vorsprung vor der Abstiegszone.

  • Die Frankfurter "Commerzbank-Arena" in einer Luftaufnahme. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Frankfurter "Commerzbank-Arena" in einer Luftaufnahme. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren