Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

15 000 Schüler für Ferienakademie angemeldet

14.07.2020 - Etwa 15 000 hessische Schüler sind an der Ferienakademie angemeldet worden. «Obwohl in diesem Schuljahr niemand die Klasse wiederholen muss, wollen zahlreiche Kinder und Jugendliche während der Zeit der Schulschließungen verpassten Unterrichtsstoff freiwillig nachholen», sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Dienstag in Wiesbaden. Bei dem kostenlosen Angebot für die beiden letzten Ferienwochen können sie Wissenslücken in Deutsch, Mathematik und Englisch schließen. Zudem nehmen knapp 7000 Schüler an den Sommercamps teil, die von Schulen unter finanzieller Förderung des Kultusministeriums angeboten werden. Das Konzept orientiert sich an den sonst üblichen Ostercamps, die in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten.

  • Schülerinnen und Schüler sitzen in ihrem Klassenraum. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schülerinnen und Schüler sitzen in ihrem Klassenraum. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren