Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

15 Polizisten in Hessen vom Dienst suspendiert

15.08.2020 - Wegen des Verdachts verschiedener Straftaten sind in Hessen 15 Polizistinnen und Polizisten vom Dienst suspendiert worden. Dies sei der Stand Mitte Mai zum Zeitpunkt einer Kleinen Anfrage des FDP-Abgeordneten Stefan Müller, heißt es der Antwort von Innenminister Peter Beuth (CDU). Das seien weniger als 0,1 Prozent aller Beamten im Polizeidienst. Die Dauer der vorläufigen Dienstenthebung liege zwischen 9 und 94 Monaten. In den Fällen liege zumindest der Anfangsverdacht unter anderem wegen Volksverhetzung, fremdenfeindlicher Beleidigung, Diebstahl, Untreue, Verletzung des Dienstgeheimnisses oder Verbreitung, Erwerb und Besitz kinder- oder jugendpornografischer Schriften vor.

  • Peter Beuth (CDU), Innenminister von Hessen, spricht bei einer Veranstaltung im Westhafen. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Peter Beuth (CDU), Innenminister von Hessen, spricht bei einer Veranstaltung im Westhafen. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem Fall erging ein Strafbefehl, heißt es in der Antwort. «In zehn Fällen wurde jeweils Anklage erhoben. In sieben dieser zehn Fälle sind bereits Urteile ergangen, die jedoch noch nicht alle Rechtskraft erlangt haben. In den übrigen Fällen dauern die Verfahren noch an.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren