Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

1583 neue Corona-Infektionen in Hessen

21.01.2021 - Binnen 24 Stunden sind laut Robert Koch-Institut (RKI) in Hessen 1583 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Damit stieg am Donnerstag die Zahl der seit Beginn der Pandemie registrierten Coronafälle auf 162 321 (Stand 00.00 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 erhöhte sich in Hessen um 67 auf insgesamt 4257.

  • Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die sogenannte Inzidenz als wichtige Kennziffer der Neuinfektionen in sieben Tagen pro 100 000 Einwohner lag in Hessen laut RKI bei 119,3. Den höchsten Wert hat laut Sozialministerium weiterhin der Kreis Fulda. Er liegt mit 281,2 in der höchsten Eskalationsstufe des Landes. Den niedrigsten Wert hat die Stadt Kassel mit 62,9.

Laut der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin waren am Donnerstag (Stand 12.15 Uhr) 1796 der 2079 zur Verfügung stehenden Intensivbetten in Hessen belegt, 416 mit Covid-Patienten. 237 davon wurden beatmet. 82 019 Menschen in Hessen wurden laut dem RKI bisher gegen Corona geimpft (Stand 10.00 Uhr). 12 350 davon haben beide Impfungen erhalten. Die Impfquote liegt damit bei 1,3 Prozent.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren