Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

17-Jährige legen Ast auf Gleis: Vollbremsung der Straßenbahn

07.04.2020 - Zwei 17-Jährige sollen in Kaufungen (Landkreis Kassel) einen zehn Zentimeter dicken Ast auf die Gleise gelegt und so eine Straßenbahn zur Vollbremsung gezwungen haben. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Demnach hatte ein Zeuge der Polizei gemeldet, dass zwei Jugendliche den Ast am Montagabend auf die Gleise gelegt hatten. Kurz darauf überfuhr eine Straßenbahn den etwa 1,40 Meter langen Ast zwar trotz Vollbremsung, blieb aber laut Polizei unbeschädigt. Beamte nahmen die beiden 17-Jährigen in der Nähe des Tatorts fest und brachten sie auf das Polizeirevier, wo sie später von ihren Eltern abgeholt wurden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und Nötigung gegen die Jugendlichen. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren