Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

18-Jähriger in Wiesbaden mit Messer am Bein verletzt

06.12.2019 - Wiesbaden (dpa/lhe) - Ein 18-Jähriger ist am Wiesbadener Hauptbahnhof von einem Gleichaltrigen mit einem Messer verletzt worden. Der 18-Jährige und seine zwei Begleiter seien von dem mutmaßlichen Täter auf dem Bahnhofsvorplatz angesprochen worden und hätten ablehnend auf ihn reagiert, teilte die Polizei am Abend des Nikolaustags mit. Daraufhin habe dieser das Messer gezückt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen, die Tatwaffe konfisziert.

  • Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren