Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

20-Jähriger mit Messer schwer verletzt

05.07.2020 - Ein 23-jähriger Mann soll einen 20-Jährigen in Frankfurt mit einem Messer schwer verletzt haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war dem Angriff am späten Samstagabend ein Streit der beiden Männer vorausgegangen.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Demnach wurde der 20-Jährige schwer am Oberkörper verletzt und im Krankenhaus operiert. Er sei noch nicht vernehmungsfähig. Der 23-jährige mutmaßliche Täter wurde in der Nähe des Tatorts festgenommen. Die Hintergründe des Streits waren am Sonntag noch unklar. Die Polizei suchte nach Zeugen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren