Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

200 Fahrräder in Kellern entdeckt: Möglicherweise Diebesgut

26.05.2020 - Die Polizei hat in mehreren Kellern eines Hochhauses in Dietzenbach über 200 Fahrräder und andere teils hochwertige Gegenstände sichergestellt. Es sei nicht auszuschließen, dass es sich um Diebesgut handelt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Neben den Fahrrädern - vom Kinderrad bis zum teuren E-Bike - sei unter anderem ein Motorrad, ein Außenbordmotor und hochwertiges Werkzeug in den vier bis fünf Kellern gefunden worden. Der Wert dürfte sich nach ersten Schätzungen auf einen fünfstelligen Betrag belaufen. Zuvor hatte der private Rundfunksender Hit Radio FFH darüber berichtet.

  • Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wer die Gegenstände dort untergebracht hatte, ist nach Angaben des Polizeisprechers bisher völlig offen, da die Keller seit längerer Zeit keinem Mieter mehr zugeordnet waren und vermeintlich leer standen. Mitarbeiter der Hausverwaltung hatten die Keller am Montag betreten wollen, diese aber verschlossen und mit ausgetauschten Schlössern vorgefunden und die Polizei verständigt. Für den Abtransport der großen Menge an Fahrrädern und anderen Gegenstände waren zwei Lastwagen erforderlich, mehr als 20 Beamte waren im Einsatz. Nun werde alles registriert und auch ermittelt, ob die Gegenstände aus Diebstählen oder Einbrüchen stammen könnten, sagte der Polizeisprecher.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren