Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

31-Jähriger vor Spielothek bei Streit niedergestochen

16.11.2019 - Bad Soden-Salmünster/Offenbach (dpa/lhe) - Vor einer Spielothek in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis) ist ein Mann niedergestochen worden. Der 31-Jährige war laut Polizei am Freitagabend mit einem 40 Jahre alten Mann in Streit geraten. Um was es dabei ging, war zunächst unklar. Den Angaben zufolge zog der 40-Jährige dabei unvermittelt ein Messer und stach seinem Kontrahenten in den Oberschenkel und das Gesäß. Der 31-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, der 40-Jährige flüchtete. Von ihm fehlte zunächst jede Spur. In welchem Verhältnis die beiden Männer zueinander standen, teilte die zuständige Polizei am Samstag in Offenbach nicht mit.

  • Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren