Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

42-Jähriger nach Messerangriff in Darmstadt festgenommen

26.08.2020 - Nach einem Messerangriff in Darmstadt, bei dem ein Mann schwer verletzt worden ist, hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Ermittlungen führten demnach zu einem 42 Jahre alten Mann, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er soll noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Dem 42-Jährigen wird zur Last gelegt, am frühen Samstagmorgen bei einem Streit in der Darmstädter Innenstadt auf einen 45 Jahre alten Mann eingestochen zu haben. Das Opfer war demnach schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, schwebte aber am Mittwoch nach Angaben der Polizei nicht mehr in Lebensgefahr.

  • Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Polizei hatte den Angaben zufolge am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft die Wohnung des Tatverdächtigen durchsucht. Dabei seien Beweismittel sichergestellt worden, die den Tatverdacht weiter erhärtet hätten, hieß es.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren