Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

78 neue Corona-Fälle in Hessen

11.08.2020 - In Hessen gibt es 78 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Damit liege die Zahl der seit Pandemiebeginn registrierten Fälle bei 12 815, teilte das Sozialministerium am Dienstag in Wiesbaden mit (Stand 14.00 Uhr). Erneut gab es keine neuen Todesfälle - die Zahl lag weiterhin bei 525. Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz - also die Infektionen pro 100 000 Einwohnern innerhalb der vergangenen sieben Tage - war mit 21 am höchsten in der Stadt Offenbach. Danach folgten der Rheingau-Taunus-Kreis mit 19 sowie der Kreis Offenbach mit 18.

  • Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben der Stadt Offenbach wurden dort fünf neue Infektionsfälle gezählt, bei vier Patienten handele es sich um Reiserückkehrer. Insgesamt gebe es damit 66 aktuelle Infektionen. Die Stadt geht von einem 7-Tages-Wert von 22,5 aus.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren