Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Aareal Bank dank anziehendem Neugeschäft zu Gewinnziel

13.08.2019 - Wiesbaden (dpa) - Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank sieht sich nach einem wieder sprudelnden Neugeschäft auf Kurs zu seinem Gewinnziel für 2019. Der Betriebsgewinn dürfte wie geplant 240 Millionen bis 280 Millionen Euro erreichen, teilte das im MDax gelistete Institut am Dienstag in Wiesbaden mit.

  • Das Zeichen der Aareal Bank ist an einem Gebäude der Bank angebracht. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Zeichen der Aareal Bank ist an einem Gebäude der Bank angebracht. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im zweiten Quartal verbuchte die Aareal Bank im Bereich strukturierte Immobilienfinanzierungen Neugeschäft im Umfang von 2,4 Milliarden Euro. Das war zwar weniger als ein Jahr zuvor, aber rund dreimal so viel wie im ersten Jahresviertel 2019.

Unterdessen drückten ein gesunkener Zinsüberschuss, höhere Verwaltungskosten und eine gestiegene Vorsorge für faule Kredite aufs Ergebnis. Dennoch fiel der Gewinn im zweiten Quartal mit 61 Millionen Euro nur um eine Million Euro geringer aus als ein Jahr zuvor.

Im Gesamtjahr 2018 hatte die Aareal Bank 316 Millionen Euro Betriebsgewinn ausgewiesen. Ein Sondergewinn aus der Übernahme der Düsseldorfer Hypothekenbank, deren Integration inzwischen abgeschlossen ist, hatte das Ergebnis nach oben getrieben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren