Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

AfD-Fraktion will Diplom- und Magisterabschlüsse zurück

28.05.2020 - Die hessische AfD-Landtagsfraktion plädiert dafür, die Hochschulabschlüsse Diplom und Magister wieder einzuführen. Die Titel sollten neben den bestehenden Bachelor und Master vergeben werden, sagte der wissenschaftspolitische Sprecher Frank Grobe (AfD) am Donnerstag in Wiesbaden. «Der Gewinn für unsere Wirtschaft und das Markenzeichen Made in Germany wäre enorm.»

  • Frank Grobe, Abgeordneter der AfD im Landtag Hessen. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Frank Grobe, Abgeordneter der AfD im Landtag Hessen. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vertreter anderer Fraktionen wiesen die Forderungen zurück. Die AfD habe den Wunsch, die Zeit zurückzudrehen, sagte Nina Eisenhardt von den Grünen. Die SPD-Abgeordnete Daniela Sommer erklärte, Bachelor und Master hätten sich bewährt. «Ein Zurückdrehen zu einem alten, verstaubten und national verengten Szenario brauchen wir nicht.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren