Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Am Dienstag viele Wolken, ab Mittwoch oft heiter

17.09.2019 - Offenbach (dpa/lhe) - Der Dienstag startet in Hessen meist mit vielen Wolken. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach berichtete, kann es dazu aber nur im Norden vereinzelte Schauer geben. Im Laufe des Nachmittags lockert die Bewölkung dann allmählich auf. Die Höchstwerte liegen bei 18 Grad im Norden und 22 Grad im Süden.

  • Frankfurt am Main. Arne Dedert/Archivbild Foto: Arne Dedert © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Frankfurt am Main. Arne Dedert/Archivbild Foto: Arne Dedert © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

An den kommenden Tagen ist das Wetter in Hessen zweigeteilt: Die Nordhessen bekommen viele Wolken und wenig Sonne ab, im Rest des Landes ist es oft heiter. Den Regenschirm können aber alle Hessen daheim lassen, denn es bleibt trocken. Dazu liegen die Höchstwerte bei 19 bis 22 Grad - und kommende Woche kann es noch einmal bedeutend wärmer werden. Wie der Temperaturtrend des Deutschen Wetterdienstes zeigt, können die Werte mit Beginn der nächsten Woche auf über 25 Grad klettern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren