Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto kollidiert mit Linienbus: vier Verletzte

06.03.2019 - Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei der Kollision eines Autos mit einem Linienbus in der Nähe der Wiesbadener US-Airbase sind am Dienstag vier Menschen verletzt worden. Der 22-jährige Fahrer des Wagens, der von der Airbase in Richtung B455 fuhr, habe trotz doppelt durchgezogener Linien nach links wenden wollen, teilte die Polizei mit. Dabei habe er einen auf dem linken Fahrstreifen in gleicher Richtung fahrenden Linienbus übersehen, in dem sich 14 Fahrgäste befanden.

  • Ein Auto und einem Linienbus stehen nach einem Zusammenstoß auf der Straße. Foto: Wiesbaden112.De © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Auto und einem Linienbus stehen nach einem Zusammenstoß auf der Straße. Foto: Wiesbaden112.De © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Kollision wurden der Autofahrer und sein 19-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Im Bus erlitten zwei Personen leichte Verletzungen. Alle vier wurden in Krankenhäuser gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Auch der Linienbus war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren