Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autobahn 7 wegen eines querstehenden Lkw teilweise gesperrt

14.07.2020 - Wegen eines querstehenden Lastwagens ist die Autobahn 7 bei Knüllwald (Schwalm-Eder-Kreises) in Richtung Süden komplett gesperrt worden. Wie lange die Bergungsmaßnahmen dauern, sei noch nicht abschätzbar, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Fahrer war demnach am Morgen kurz nach der Anschlussstelle Homberg ins Schleudern geraten. Bei dem Unfall sei auch der Tank des Lasters beschädigt worden, es laufe Diesel aus. Der Fahrer blieb ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt. Der genaue Hergang und die Ursache des Unfalls waren zunächst unklar.

  • Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren