Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer mit fünf Promille fährt gegen Zaun

21.01.2021 - Ein betrunkener Autofahrer ist in einem laut Polizei «völlig fahruntauglichen Zustand» in Kassel gegen einen Gartenzaun gefahren. Der 52-Jährige sei am Dienstag mit rund fünf Promille unterwegs gewesen, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Er sei auf einer geraden Strecke von der Straße abgekommen, habe einen Bordstein und Gehweg überfahren und sei über eine Grünfläche in den Zaun gerutscht. Laut Polizei blieb er unverletzt und versuchte zunächst vergeblich, sein Auto wegzufahren. Dann sei er zu Fuß geflohen. Bei nicht an starken Alkoholkonsum gewöhnten Menschen können schon drei Promille tödlich sein.

  • Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Dank der Mitteilung von Zeugen, die sofort die Polizei alarmiert hatten, entdeckte die hinzugeeilte Streife den torkelnden 52-Jährigen nur 150 Meter entfernt von der Unfallstelle», erklärte die Sprecherin. Ein Atemalkoholtest habe den hohen Promillewert ergeben. Ob der Mann überhaupt einen Führerschein habe, sei weiter unklar. Den Sachschaden am Auto beziffert die Polizei auf 10 000 Euro. Gegen ihn werde nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren