Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Babyklappen des SkF: Vier Neugeborene im Jahr 2020 abgegeben

07.03.2021 - In den hessischen Babyklappen des Sozialdiensts katholischer Frauen (SkF) sind im vergangenen Jahr insgesamt vier Neugeborene abgegeben worden. Ein Trend lasse sich daraus nicht ableiten, sagte Sarah Muth vom SkF Fulda als Träger der Einrichtungen in Fulda, Hanau und Kassel. So seien es im Jahr 2019 zwar nur zwei, im Jahr 2018 allerdings fünf Babys gewesen. Zum Schutz der Betroffenen macht der SkF keine genauen Angaben in welcher Stadt wie viele Neugeborene in die Babyklappen gelegt werden.

  • Jutta Berg steht vor der von ihr ins Leben gerufenen Babyklappe am Vincenz-Krankenhaus in Hanau. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Jutta Berg steht vor der von ihr ins Leben gerufenen Babyklappe am Vincenz-Krankenhaus in Hanau. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die hessenweit erste Babyklappe wurde vom SkF vor rund 20 Jahren, im September 2001, am Hanauer St. Vinzenz-Krankenhaus eröffnet. Eine weitere Babyklappe gibt es etwa an den Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg, allerdings wurde dort den Angaben zufolge seit drei Jahren kein Kind mehr abgelegt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren