Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bistum-Projekt soll Missbrauchsskandal aufarbeiten

05.04.2019 - Limburg (dpa) - Mit einem umfangreichen Projekt will das Bistum Limburg den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche weiter aufarbeiten und die Prävention verbessern. Es solle einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder und Jugendliche in der Limburger Diözese «sicher leben und ihren Glauben erfahren können», begründete Bischof Georg Bätzing am Freitag das Vorhaben.

  • Der Dom und Bischofssitz von Limburg sind zu sehen. Foto: Thomas Frey/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Dom und Bischofssitz von Limburg sind zu sehen. Foto: Thomas Frey/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu den Zielen gehört nach Angaben des Bistums, Verdachtsfälle und Taten «bestmöglich» aufzuklären und den sexuellen Missbrauch von Minderjährigen zu verhindern. Geplant ist unter anderem eine externe Untersuchung. Das Projekt, das sich auf acht Themenfelder erstreckt, ist auf ein Jahr angelegt. Die Diözese Limburg liegt auf hessischem und rheinland-pfälzischem Gebiet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren