Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Suche nach Ursache für Brand in Schule: Unterricht fällt aus

09.12.2019 - Feuer, zerstörte Türen und eingeworfene Fenster. Während die Schüler einer Gesamtschule in Riedstadt daheim bleiben dürfen, sucht die Polizei nach Spuren.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Riedstadt (dpa/lhe) - Nach einem Brand und Vandalismus-Schäden an der Martin-Niemöller-Schule in Riedstadt (Kreis Groß-Gerau) suchen die Ermittler nach Spuren und Hinweisen auf die Täter. Im Laufe des Montags seien unter anderem Ermittler des Landeskriminalamts vor Ort gewesen, sagte ein Polizeisprecher in Darmstadt. Auch ein Spürhund sei zum Einsatz gekommen. Ein Hubschrauber habe den Brandort überflogen und Luftaufnahmen gemacht. Der bei Feuer und Vandalismus entstandene Schaden liege ihm sechsstelligen Bereich. Der Brand war am Sonntagmorgen entdeckt worden. Verletzte gab es nicht.

Ausgebrochen war das Feuer im Verwaltungstrakt der Gesamtschule. Zudem wurden in anderen Gebäudebereichen Türen aufgebrochen und Fenster eingeworfen. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gebe, sei Teil der Ermittlungen, sagte eine Polizeisprecherin. Hinweise auf die Täter gebe es noch nicht. Es werde wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt. «Es gab ja nicht nur den Brand, sondern auch Vandalismus. Das lässt schon auf eine Brandlegung schließen», erklärte der Sprecher.

Die Schule war am Montag geschlossen und sollte auch am Dienstag noch geschlossen bleiben. Auf ihrer Internetseite informierte die Schule über das weitere Vorgehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren