Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brand in ehemaligem Kurhaus: Suche nach Ursache geht weiter

07.06.2020 - Nach dem Großbrand im leerstehenden ehemaligen Kurhaus Bad Wildungen bei Kassel gehen die Ermittlungen zur Brandursache weiter. «Das ist jetzt versiegelt, die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt», sagte ein Polizeisprecher in Kassel am Sonntag. Am Montag sollten Brandermittler die Arbeit fortsetzen.

  • Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie die Feuerwehr am Samstag mitgeteilt hatte, war das Feuer am Freitagnachmittag aus vorerst unbekannter Ursache im zweiten Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Es habe auf die abgehängte Holzdecke und die Dämmung übergegriffen. «Schlussendlich hat es sich auf das komplette zweite Obergeschoss ausgebreitet», sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die Löscharbeiten im ehemaligen Kurhaus dauerten am Freitag mehrere Stunden an, der Brand konnte erst am Abend gelöscht werden. Die Feuerwehr war mit 70 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren