Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Commerzbank kappt Ziel einer Gewinnsteigerung 2019

07.11.2019 - Frankfurt/Main (dpa) - Die Commerzbank kappt trotz eines überraschend guten dritten Quartals ihr Gewinnziel für das Gesamtjahr 2019. Die Bank rechnet nun damit, dass der Konzernüberschuss in diesem Jahr unter den 865 Millionen Euro von 2018 landen wird. Bisher hatte der Vorstand sich vorgenommen, den Jahresüberschuss leicht zu steigern. Grund für die pessimistischere Prognose ist nach Angaben des Frankfurter Instituts vom Donnerstag auch, dass die Bank im vierten Quartal mit einer «deutlich höheren Steuerquote» rechne. Wie die Geschäfte im Sommer gelaufen sind, hatte die Bank bereits Ende Oktober mitgeteilt: Der Überschuss kletterte im dritten Quartal zum Vorjahreszeitraum um rund 35 Prozent auf 294 Millionen Euro. Dabei profitierte der MDax-Konzern auch vom Verkauf der Tochter Ebase.

  • Das Schild einer Commerzbank-Filiale prangt an einer Hausfassade. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Schild einer Commerzbank-Filiale prangt an einer Hausfassade. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren