Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Krise bleibt wichtigstes Thema der Landtagsdebatten

28.05.2020 - Die hessischen Landtagsabgeordneten diskutieren bei der Plenarsitzung am heutigen Donnerstag erneut überwiegend über die Bewältigung der Corona-Krise. Dabei soll es im Parlament in Wiesbaden unter anderem um den Schulbetrieb in Krisenzeiten gehen - es liegt ein Gesetzentwurf der Regierungsfraktionen von CDU und Grünen dazu vor. Weitere Initiativen auch aus den Reihen der Opposition drehen sich um die Unterstützung für die Wirtschaft. Außerdem wollen die Parlamentarier über mögliche Corona-Reihentests in Altenheimen und die Arbeit des öffentlichen Gesundheitsdienstes debattieren. Die Sitzung beginnt um 09.00 Uhr.

  • Das Rednerpult im hessischen Landtag. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Rednerpult im hessischen Landtag. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren