Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Diebe stehlen Hanf im Wert von rund 50 000 Euro

16.07.2019 - Trebur (dpa/lhe) - Diebe haben in Trebur (Kreis Groß-Gerau) Hanf im Wert von rund 50 000 Euro gestohlen. Die Täter ernteten in der Nacht zum Montag etwa 20 Quadratmeter einer Plantage für Nutzhanf ab, wie die Polizei in Darmstadt am Dienstag berichtete. Zuvor hatten sie sich Zutritt auf das Gelände der Plantage verschafft. Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Nutz- oder Industriehanf wird nicht als Rausch- oder Arzneimittel genutzt. Hanffasern können unter anderem für Bekleidung, Dämmstoffe und Spezialpapiere sowie die Herstellung von naturfaserverstärkten Kunststoffen verwendet werden.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren