Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn 66

10.02.2020 - Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Bei einem Auffahrunfall mit zwei Autos und einem Lastwagen sind drei Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste befreit werden, teilte die Feuerwehr mit. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

  • Die Aufschrift «Notarzt» steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Aufschrift «Notarzt» steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Demnach war der Fahrer des Lastwagens am Montagmittag auf der Autobahn 66 kurz vor der Abfahrt Zeilsheim unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf ein vor ihm fahrendes Auto auf und schob dieses auf ein weiteres Fahrzeug. Der Fahrer des mittleren Wagens wurde dabei schwer verletzt. Die beiden anderen Fahrer wurden ebenfalls verletzt.

Wegen der Landung eines Rettungshubschraubers wurde die Autobahn für etwa 20 Minuten vollgesperrt, teilte die Polizei mit. Der Hubschrauber konnte ohne Patient wieder wegfliegen. Die Höhe des Schadens konnte die Polizei nicht nennen. Auch die Unfallursache sei bisher unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren