Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Verletzte bei Unfall auf Autobahn 45

20.08.2019 - Herborn (dpa/lhe) - Drei Männer sind bei einem Verkehrsunfall auf der A45 in Mittelhessen verletzt worden. Auslöser war der Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lastwagen, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrzeuge kollidierten am Dienstag in der Nähe von Herborn. Nachdem der Pkw aus unbekannten Gründen auf dem Standstreifen gehalten hatte, verlor der Lkw-Fahrer die Kontrolle und stieß mit seinem 40-Tonner gegen das Auto. Der Wagen wurde in die Böschung geschleudert und kam auf dem Dach zum Liegen.

  • Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 32 Jahre alte Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer wurden im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Beifahrer war so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Autofahrer und der Lkw-Fahrer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Bergung des Lkw, der 70 Meter weiter ebenfalls in der Böschung landete, sollte noch bis in den frühen Abend dauern. Der Verkehr wurde währenddessen einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren