Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal beim bayerischen Cup-Sieger

26.07.2020 - Eintracht Frankfurt tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals 2020/21 beim noch zu ermittelnden bayerischen Landescupsieger an. Dabei handelt es sich um den TSV 1860 München oder Viktoria Aschaffenburg. Dies ergab die Auslosung am Sonntag in der ARD-Sportschau. Die Eintracht, die 2018 den Pokal im Endspiel gegen den FC Bayern München gewonnen hat, spielt eine Woche vor dem Bundesliga-Start in Bayern: Die Erstrundenpartien des DFB-Pokals werden zwischen dem 11. und 14. September ausgetragen.

  • Der DFB-Pokal. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der DFB-Pokal. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zweitligist SV Darmstadt 98 tritt beim Drittliga-Club 1. FC Magdeburg an. Der SV Wehen Wiesbaden fordert den 1. FC Heidenheim, mit dem er vergangenen Saison noch in der 2. Liga spielte. Der hessische Pokalsieger muss gegen Heidenheims Liga-Konkurrenten SV Sandhausen ran. Dieser wird allerdings erst am 22. August zwischen dem FSV Frankfurt und dem Sieger der Partie FC Gießen - TSV Steinbach Haiger ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren