Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eintracht Frankfurt stößt Düsseldorf ans Tabellenende

19.10.2018 - Frankfurt (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Kantersieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. Die Hessen gewannen am Freitagabend 7:1 (3:0) und haben nun 13 Punkte, die Fortuna rutschte wegen der schlechteren Tordifferenz mit fünf Zählern noch hinter den punktgleichen VfB Stuttgart. Die Düsseldorfer bekamen die Eintracht-Angreifer Luka Jovic und Sébastien Haller nie in den Griff. Jovic traf gleich fünfmal (27./34./55./69./72. Minute), Haller war zweimal erfolgreich (21., Handelfmeter/50.). Das Tor für die Gäste schoss Dodi Lukebakio (53.).

  • Frankfurts Luka Jovic (l) und Düsseldorfs Matthias Zimmermann kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Frankfurts Luka Jovic (l) und Düsseldorfs Matthias Zimmermann kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren