Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eintracht-Fußballprofi Hasebe begrüßt Olympia-Verschiebung

24.03.2020 - Der japanische Fußball-Profi Makoto Hasebe vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat die Verlegung der Olympischen Spiele wegen der Corona-Krise begrüßt. «Es ist die richtige Entscheidung, Olympia im nächsten Jahr stattfinden zu lassen. Tokio wird ein toller Gastgeber sein und wir alle hoffen, dass wir dieses Ereignis 2021 ohne die aktuellen Sorgen genießen können», sagte der 36-Jährige am Dienstag in einer Twitter-Botschaft seines Vereins.

  • Eintracht-Profi Makoto Hasebe. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eintracht-Profi Makoto Hasebe. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Internationale Olympische Komitee hatte sich am Dienstag mit den Olympia-Organisatoren auf eine Verschiebung der Sommerspiele wegen der Coronavirus-Pandemie verständigt. Das Großereignis soll spätestens im Sommer 2021 nachgeholt werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren