Eintracht-Profi Younes verteidigt Bobic gegen Kritik

22.03.2021 Fußball-Nationalspieler Amin Younes findet die Kritik an Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic und dessen Zukunftsplänen unangemessen. «Fredi ist ein unglaublich toller Typ, der mit seiner Art Spieler komplett überzeugen kann, zusammen mit dem Trainer», sagte der 27 Jahre alte Offensivspieler in einem Interview des Fachmagazins «Kicker». Bobic sei ein «toller Mensch», der die Spieler «super behandelt» und «den ganzen Verein geprägt hat».

Eintracht Frankfurts Amin Younes (l) in Aktion. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der ehemalige Torjäger Bobic will die Eintracht trotz seines Vertrags bis 2023 in diesem Sommer verlassen und war dafür zuletzt kritisiert worden. «Wer ihn nicht tagtäglich hier erlebt, sollte sich nicht kritisch über ihn äußern», forderte Younes, der im vergangenen Herbst auf Leihbasis vom SSC Neapel an den Main wechselte. Auch von Trainer Adi Hütter sei er «ein Riesenfan», bekundete Younes. «Er will schnellen, offensiven, trickreichen, aggressiven Fußball. Da gehe ich nach dem Training nach Hause und sage: Yes, that's it.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News