Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eintracht spielt beim Uhrencup in der Schweiz

23.05.2019 - Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt nimmt in der Sommervorbereitung auf die kommende Saison erstmals am Uhrencup in der Schweiz teil. Im Rahmen des Traditionsturniers vom 9. bis 13. Juli trifft der hessische Fußball-Bundesligist jeweils in Biel auf den Schweizer Meister Young Boys Bern (10. Juli) und den FC Luzern (12. Juli).

  • Der Frankfurter Trainer Adi Hütter. Foto: Thomas Frey/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Frankfurter Trainer Adi Hütter. Foto: Thomas Frey/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich freue mich sehr auf die Rückkehr und die beiden Spiele», sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter, der die Berner vor seinem Wechsel nach Frankfurt 2018 zum ersten Meistertitel seit 32 Jahren geführt hatte. Vierter Turnierteilnehmer ist Crystal Palace aus der englischen Premier League.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren