Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Elvis-Festival in Bad Nauheim mit 10 000 Besuchern

18.08.2019 - Bad Nauheim (dpa/lhe) - Die Stadt Bad Nauheim hat am Wochenende wieder den «King of Rock 'n' Roll» gefeiert. Etwa 10 000 Besucher kamen nach Angaben der Veranstalter zur 18. Auflage des dreitägigen «European Elvis Festival». Auf dem Programm standen Konzerte, Gesangswettbewerbe, sowie Führungen rund um die Musik-Legende Presley, der Ende der 1950er Jahre eine Zeit lang in Bad Nauheim (Wetteraukreis) lebte. «Die Stimmung war super und wir sind mit den Besucherzahlen mehr als zufrieden», sagte Kerstin Schneekloth vom Stadtmarketing.

  • Elvis-Imitator Gerd Rapp aus Mühlacker posiert auf dem Festivalgelände für Fotos. Foto: Boris Roessler © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Elvis-Imitator Gerd Rapp aus Mühlacker posiert auf dem Festivalgelände für Fotos. Foto: Boris Roessler © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als besonderer Programmpunkt wurde am Freitagabend ein mit einem 3D-Drucker erstelltes Modell von Elvis' Kopf in Lebensgröße präsentiert. Es ist das erste Teil einer Vorlage, mit der später eine lebensgroße Bronze-Statue gegossen und auf einer Brücke in der Stadt aufgestellt werden soll. Im vergangen Jahr zählten die Veranstalter 5000 bis 6000 Gäste.

Elvis Presley (1935-1977) war von Oktober 1958 bis März 1960 als Soldat im Nachbarort Friedberg stationiert und lebte während dieser Zeit in Bad Nauheim. Hier gibt es mehrere Originalschauplätze, wo Fans noch immer Kerzen, Blumen oder kleine Geschenke für ihr Idol hinterlassen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren