Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fast Tempo 200 statt 120: Raser erwartet Fahrverbot

19.02.2020 - Bad Hersfeld (dpa/lhe) - Mit Tempo 199 und damit deutlich schneller als erlaubt ist ein Autofahrer über die Autobahn 7 in Osthessen gerast. Er sei am Freitag an einer Gefällstrecke nahe Bad Hersfeld geblitzt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Autobahnpolizei habe dort an dem Tag Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. «Nach Abzug der Toleranz wird dem Raser nun eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 73 Kilometer pro Stunde vorgeworfen», teilten die Beamten mit. Auf ihn kommt nun ein Bußgeld von über 600 Euro zu, zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot.

  • Polizist mit Winkerkelle. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizist mit Winkerkelle. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren