Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frankfurt in Europa League: 2:1 beim FC Arsenal

28.11.2019 - London (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich in der Europa League eindrucksvoll zurückgemeldet und das Weiterkommen in der eigenen Hand. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter siegte beim FC Arsenal 2:1 (0:1) und kann nun mit einem Sieg im abschließenden Spiel gegen Vitoria Guimaraes den Einzug in die Zwischenrunde schaffen. Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi Pierre-Emerick Aubameyang (45.+1) hatte am Donnerstag den anfangs hoch überlegenen Premier-League-Club in Führung geschossen, doch der Japaner Daichi Kamada (55./64. Minute) drehte mit einem Doppelschlag die Partie.

  • Frankfurts Daichi Kamada (M) bejubelt sein Tor zum 2:1 gegen Arsenals Torwart Emiliano Martinez (r). Links jubelt der Frankfurter Goncalo Paciencia. Foto: Matt Dunham/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Frankfurts Daichi Kamada (M) bejubelt sein Tor zum 2:1 gegen Arsenals Torwart Emiliano Martinez (r). Links jubelt der Frankfurter Goncalo Paciencia. Foto: Matt Dunham/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren