Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frau rammt mit ihrem Auto zwei Zäune und verletzt sich

01.07.2020 - Eine mutmaßlich betrunkene Autofahrerin ist in Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) gegen zwei Zäune gefahren und dabei leicht verletzt worden. Die 50-Jährige kam beim rückwärtsfahren mit ihrem Wagen von der Straße ab, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Sie krachte gegen die Zäune zweier Grundstücke und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von
10 000 Euro. Warum die Frau am Dienstagabend von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei roch sie nach Alkohol und musste einen Bluttest machen lassen.

  • Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Idstein (dpa/lhe) - Eine mutmaßlich betrunkene Autofahrerin ist in Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) gegen zwei Zäune gefahren und dabei leicht verletzt worden. Die 50-Jährige kam beim rückwärtsfahren mit ihrem Wagen von der Straße ab, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Sie krachte gegen die Zäune zweier Grundstücke und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von
10 000 Euro. Warum die Frau am Dienstagabend von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei roch sie nach Alkohol und musste einen Bluttest machen lassen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren