Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frau stirbt nach Feuer in Herborn

26.05.2019 - Herborn (dpa/lhe) - Eine Frau ist nach einem Wohnungsbrand in Herborn (Lahn-Dill-Kreis) gestorben. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in der Nacht zum Sonntag in einem Mehrfamilienhaus aus. Feuerwehrleute holten die 28-Jährige noch schwer verletzt aus ihrer Wohnung. In der Nacht aber starb sie im Krankenhaus an ihren Verletzungen, wie ein Polizeisprecher sagte. Zunächst hatten die Ermittler vermutet, dass es sich bei der Frau um eine 19-Jährige handeln könnte. Im Laufe der Ermittlungen habe die Polizei die Frau aber eindeutig als eine 28-Jährige aus dem familiären Umfeld der 19-Jährigen identifizieren können, sagte der Sprecher.

  • Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht nach einer Übung mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht nach einer Übung mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die übrigen Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Warum es brannte, war noch nicht klar. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 30 000 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren