Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gewerbesteuereinnahmen steigen in Hessen

28.08.2019 - Wiesbaden (dpa/lhe) - Die hessischen Gemeinden haben im ersten Halbjahr ein deutliches Plus bei den Gewerbesteuereinnahmen verbucht. Mit 2,8 Milliarden Euro sei der Wert des Vorjahreszeitraums um 13,8 Prozent übertroffen worden, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit.

  • Briefkasten eines Finanzamtes. Foto: Armin Weigel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Briefkasten eines Finanzamtes. Foto: Armin Weigel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Frankfurt habe als einzige der fünf kreisfreien Städte in den ersten sechs Monaten Steuermehreinnahmen von 196 Millionen Euro (plus rund 23 Prozent) eingefahren. Mit über einer Milliarde Euro erreichte die Main-Metropole damit nach Angaben der Statistiker 37 Prozent der gesamten Steuersumme im Land.

Die Gewerbesteuereinnahmen der übrigen vier kreisfreien Städte seien dagegen im Jahresvergleich insgesamt um 29 Millionen Euro oder 7,9 Prozent zurückgegangen. Die 418 kreisangehörigen Gemeinden hätten ein Plus von 177 Millionen Euro (14 Prozent) im ersten Halbjahr des laufenden Jahres verzeichnet, teilten die Statistiker mit.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren