Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gewitter und starke Wärmebelastung in Hessen

12.08.2020 - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Unwettern und starker Wärmebelastung in Hessen. Am Mittwoch kann es lokal zu Gewittern mit Starkregen, Hagel und Sturmböen kommen, teilte der DWD auf seiner Homepage mit. Die Höchstwerte liegen zwischen 32 und 36 Grad. In der Nacht zu Donnerstag sinken die Temperaturen auf 21 bis 18 Grad.

  • Wolken leuchten im Abendlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wolken leuchten im Abendlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Donnerstag startet laut Vorhersage mit viel Sonne. Gegen Abend kann es dann zu Schauern und Gewittern kommen. Bei Höchstwerten zwischen 32 und 34 Grad wird es heiß in Hessen. Der DWD warnt vor einer starken Wärmebelastung. In der Nacht zu Freitag sinken die Temperaturen auf 19 bis 17 Grad. Auch am Wochenende setzt sich der wechselhafte Trend fort, die Temperaturen bleiben am Samstag aber unter 30 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren