Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hessen will klimaneutrale Flugzeug-Kraftstoffe entwickeln

05.09.2019 - Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessen sollte sich bei der Entwicklung klimaneutraler Flugzeug-Kraftstoffe nach den Worten von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) an die Spitze der Forschung setzen. Die Luftfahrt sei in dem Land ein wichtiger Wirtschaftszweig, betonte der Regierungschef am Donnerstag im Landtag in Wiesbaden mit Blick auf den Frankfurter Flughafen. Es müsse darum gehen, die Umweltbelastungen durch den Flugverkehr zu verringern und gleichzeitig den Wirtschaftszweig zu erhalten. Die schwarz-grüne Landesregierung begreife Ökologie und Ökonomie nicht als Gegensatz, betonte Bouffier.

  • Volker Bouffier, Ministerpräsident von Hessen, spricht im Landtag. Foto: Boris Roessler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Volker Bouffier, Ministerpräsident von Hessen, spricht im Landtag. Foto: Boris Roessler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hatte kürzlich angekündigt, dass Hessen mit einer Pilotanlage für klimaneutral hergestellte Kraftstoffe die Entwicklung und Produktion synthetischen Flugzeugkerosins vorantreiben wolle. Bouffier verwies am Donnerstag im Landtag auf den Koalitionsvertrag, in dem Schwarz-Grün sich auch darauf geeinigt hatte, ein Kompetenzzentrum für Klima- und Lärmschutz im Luftverkehr zu schaffen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren