Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hessischer Landtag debattiert über die Etats der Ministerien

29.01.2020 - Wiesbaden (dpa/lhe) - Im hessischen Landtag werden heute (ab 09.00 Uhr) in Wiesbaden die Haushaltspläne der einzelnen Ministerien vorgestellt und diskutiert. Die größten Posten unter den Ressorts entfallen nach dem Haushaltsentwurf der schwarz-grünen Koalition auf das Kultus-, das Wissenschafts- und das Innenministerium. Insgesamt sieht das Zahlenwerk für das Jahr 2020 bereinigte Einnahmen von 28,9 Milliarden Euro vor. Die bereinigten Ausgaben sollen bei 29,2 Milliarden Euro liegen. Das Land will außerdem 100 Millionen Euro alte Schulden zurückzahlen. Mit einer endgültigen Verabschiedung des Landeshaushalts wird im März-Plenum gerechnet.

  • Blick in den hessischen Landtag in Wiesbaden (Hessen). Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick in den hessischen Landtag in Wiesbaden (Hessen). Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren