Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

In Wiesbaden wird ein neuer Oberbürgermeister gewählt

26.05.2019 - Wiesbaden (dpa/lhe) - Rund 200 000 Wahlberechtigte in Wiesbaden können heute parallel zur Europawahl auch über einen neuen Oberbürgermeister abstimmen. Amtsinhaber Sven Gerich (SPD) war über eine Klüngel-Affäre gestürzt und hatte seine Kandidatur zurückgezogen. Im Zusammenhang mit einer Urlaubsreise sowie Einladungen eines Münchener Gastronomen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den 44-Jährigen. Für die SPD geht nun der Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Gert-Uwe Mende ins Rennen.

  • Eine Frau gibt in einem Wahllokal ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau gibt in einem Wahllokal ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für die CDU tritt der Dachdeckermeister und Stadtverordnete Eberhard Seidensticker an, für die Grünen die Fraktionsvorsitzende im Rathaus Christiane Hinninger. Insgesamt stehen sieben Kandidaten auf dem Wahlzettel, für eine eventuelle Stichwahl ist der 16. Juni 2019 reserviert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren