Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jugendliche beim Dealen mit Marihuana erwischt

15.11.2019 - Mörfelden-Walldorf (dpa/lhe) - Die Polizei hat Jugendliche in Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) beim mutmaßlichen Drogenhandel erwischt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kontrollierte eine Streife bereits am Mittwoch auf einen Hinweis von Zeugen hin fünf Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. Demnach sollten die Jugendlichen auf der Straße aus einem Auto heraus «etwas übergeben bekommen haben». Dies stellte sich bei der Kontrolle als ein Rucksack mit 65 kleinen Päckchen Marihuana heraus.

  • In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Laufe der Ermittlungen hat sich laut Polizei ergeben, dass die Drogen einem 17-Jährigen zuzuordnen waren. Er und ein 17 Jahre alter Komplize stehen nun im Verdacht, Drogenhandel betrieben zu haben. Auch gegen den Autofahrer sei Anzeige erstattet worden, hieß es. Er steht laut Polizei im Verdacht, dem 17-Jährigen die Drogen verkauft zu haben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren