Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jugendlicher und junger Mann mit verbotenen Waffen im Zug

17.07.2019 - Schirnding (dpa/lby) - Ohne Fahrschein, dafür aber mit verbotenen Messern und anderen Waffen sind zwei Freunde auf der Rückreise aus Tschechien erwischt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, mussten der 16-Jährige und der 20-Jährige aus Hessen im oberfränkischen Schirnding den Zug verlassen, weil sie kein Ticket hatten. Am Bahnhof wurden die beiden am Dienstag von der Grenzpolizei kontrolliert. Die Beamten fanden in ihrem Gepäck verbotene Messer, einen Schlagring, einen Elektroschocker und eine geringe Menge Marihuana. Außerdem hatten die beiden 600 Zigaretten und 54 Feuerwerkskörper ohne Zulassung in Tschechien gekauft. Die Polizei stellte die Gegenstände sicher und benachrichtigte die Eltern des 16-Jährigen. Danach durften die beiden Freunde weiterfahren.

  • Ein Schlagring liegt bei einem Pressetermin auf einem Tisch im Flughafen. Foto: Malte Christians/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schlagring liegt bei einem Pressetermin auf einem Tisch im Flughafen. Foto: Malte Christians/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren