Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Junge Männer mit rassistischen Aufklebern gestoppt

26.09.2020 - Eine Gruppe junger Männer ist im südhessischen Bensheim mit rassistischen, ausländer- und verfassungsfeindlichen Aufklebern gestoppt worden. Zeugen meldeten am Freitagabend Männer, die «möglicherweise Nazi-Parolen skandieren würden» und Laternen und Pfosten mit den Aufklebern beklebten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Beamte griffen dann eine Gruppe mit zehn dunkel gekleideten Verdächtigen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren auf.

  • Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Durchsuchung der Gruppe seien rund 500 Aufkleber mit rechten Inhalten sichergestellt worden. Bereits geklebte Parolen seien von der Polizei entfernt worden. Den jungen Männern aus Mannheim, Heppenheim und Viernheim drohe nun ein Strafverfahren, hieß es. Der Staatsschutz ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren