Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kirche schließt Pfarrer-Besuche in Altenheimen nicht aus

07.04.2020 - Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau schließt Kontakte von Seelsorgern oder Pfarrern in Alten- oder Pflegeheimen nicht grundsätzlich aus. «Alle Seelsorger sind angehalten, vor Ort zu schauen, welche Kontakte möglich sind», sagte Kirchenpräsident Volker Jung am Dienstag auch mit Blick auf die Osterfeiertage. Dies müsse aber mit den Einrichtungen geklärt werden. Die Möglichkeit bestehe aber, wenn es die Situation zulasse. «Das muss mit Bedacht geregelt werden.»

  • Volker Jung, Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Volker Jung, Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kirchen würden aber für Gottesdienste über Ostern nicht aufgemacht. Da gebe es große Unterschiede zum Beispiel zur Situation in Supermärkten, wo die Menschen Abstand halten könnten. «Ich halte es für unverantwortlich zu sagen: "Findet Formen, um Gottesdienste zu feiern".» Das Gebiet der EKHN erstreckt sich auch auf Teile von Rheinland-Pfalz.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren