Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landräte gegen Südlink-Trasse: Vorentscheidung am Donnerstag

19.02.2019 - Hersfeld-Rotenburg (dpa/lhe) - Vier Landkreise in Hessen protestieren gegen den möglichen Verlauf der Suedlink-Trasse auf ihrem Gebiet. An diesem Donnerstag will der Netzbetreiber Tennet bekanntgeben, welchen Korridor er bei der Bundesnetzagentur zur Entscheidung einreichen will. Suedlink soll den windreichen Norden mit den Ballungszentren im Süden verbinden.

  • Ein Schild trägt das Logo des niederländischen Stromnetzbetreibers Tennet. Foto: Nicolas Armer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schild trägt das Logo des niederländischen Stromnetzbetreibers Tennet. Foto: Nicolas Armer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Landräte der Kreise Hersfeld-Rotenburg, Werra-Meißner, Fulda und Main-Kinzig hoffen auf eine «objektive Beurteilung der Gesamtsituation». «Aus unserer Sicht sprechen die besseren Gründe für eine Trassenführung außerhalb unserer Landkreise», teilten die Landräte am Dienstag in einer gemeinsamen Erklärung mit.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren